Warum Ostern bunt ist

Osterkerze 2022
In der Osternacht wird in den evangelischen und katholischen Kirchen die neue Osterkerze angezündet.

Was hat eigentlich der Hase mit Ostern zu tun? Warum bemalen wir Eier und verstecken sie? Gibt es Parallelen zwischen bunten Osterkörbchen und der Kreuzigung und Auferstehung Jesu Christi? Gemeinsam mit Vikar Christian Schmidtke von der katholischen Gemeinde Dionysius in Herne versuchen wir, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Deutschkurs per YouTube

Hans-Peter Barg veröffentlicht auf YouTube Deutschkurse
Jeden Tag eine neue Folge: Hans-Peter Barg veröffentlich Deutschkurse auf YouTube.

Während andere Menschen mit Ende 60 ihren Ruhestand genießen, hat Hans-Peter Barg eine neue Aufgabe gefunden. Der Herner veröffentlicht jeden Tag einen Deutschkurs auf YouTube. Damit möchte er Menschen erreichen, die Ukrainisch oder Spanisch sprechen. Weitere Fremdsprachen möchte er demnächst anbieten. Für Hans-Peter Barg ist es mehr als nur ein Hobby, denn er ist studierter Pädagoge.

Link zu den Sprachkursen: https://seomation.de

Abschlussfest „Pink gegen Rassismus“

Die gfi herne beim Abschlussfest "Pink gegen Rassismus"
Die gfi herne mit einem eigenen Infostand beim Abschlussfest „Pink gegen Rassismus“.

Tag für Tag leisten die Sportvereine in unserer Stadt einen wichtigen Beitrag zur Integration und gegen Rassismus. Seit 1995 gibt es in jedem März das Bekenntnis zur Offenheit und Toleranz. Im Rahmen von „Pink gegen Rassismus“ hatte der Stadtsportbund Herne in diesem Jahr zur Abschlussfeier in das Horststadion in Wanne-Eickel eingeladen.
Für uns als gfi herne war es selbstverständlich, mit Infos und Kreativangeboten dabei gewesen zu sein.
Für alle Sportfans gab es American Football vom Feinsten, denn die Herne Black Barons trugen ihr Heimspiel aus.

Gemeinsames Frühstück und Wiedersehen

Frühstück bei der gfi herne
Nach mehr als zwei Jahren gab es endlich wieder ein gemeinsames Frühstück.

Endlich war es wieder soweit: Nach mehr als zwei Jahren konnten wir uns zu einem Frühstück treffen. Viele hatten sich so lange nicht mehr gesehen, für manche war es sogar das erste Kennenlernen. Entsprechend viel gab es zu erzählen.
Gefreut haben wir uns auch über die Islamische Gemeinde Röhlinghausen, die einige Gäste aus der Ukraine mitgebracht hatte.

Altersarmut ist weiblich

Sabine Schirmer-Klug vom Büro für Gleichstellung und Vielfalt der Stadt Herne
Sabine Schirmer-Klug setzt sich für die Gleichstellung von Frauen ein.

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Für Frauen scheint das nicht zu gelten, denn noch immer verdienen sie häufig weniger als ihre männlichen Kollegen. Auch der Weg in Führungspositionen bleibt vielen Frauen versagt, obwohl sie hervorragend qualifiziert sind. Sabine Schirmer-Klug vom Büro für Gleichstellung und Vielfalt der Stadt Herne gibt Mädchen und Frauen Tipps und erzählt, was sich ändern muss.