• mbarszap

Café Babylon


Am 26. Februar 2020 starten wir in unseren Räumen im Kulturzentrum "dasO" eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel "Café Babylon" werden wir jeden Mittwoch von 14.00 - 16.00 Uhr zu einem Sprachencafé einladen. Dabei sollen einerseits Geflüchteten die Möglichkeit gegeben werden, im Rahmen eines niederschwelligen Deutschkurses, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Wir bieten im CaféO aber auch Menschen mit und ohne Migrationshintergrund die Möglichkeit, sich einfach zu begegnen und zu unterhalten. Da man dabei zwangsläufig Deutsch sprechen muss, ist das Café Babylon für Geflüchtete eine gute Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten, um ihre Sprachkenntnisse anzuwenden und zu verbessern. Geleitet wird das Café Babylon von Rosa und Jamila, die sich um alles kümmern werden und natürlich auch eine Tasse Kaffee oder ein Glas Tee vorbereiten.

An dieser Stelle möchten wir uns beim Bündnis Herne und insbesondere bei der Aktion "Schirme gegen rechts" bedanken, ohne deren Engagement die Einrichtung unseres Sprachencafés nicht möglich gewesen wäre. Durch die Einrichtung eines Spendenlaufes, bei dem die angeblich "besorgten Bürger" Geld für die Integration erlaufen haben und durch das Sammeln von Spenden ist es nun möglich, dass wir das Café Babylon jetzt fast ein halbes Jahr abgesichert haben. Eine tolle Aktion für die Vielfalt und das Miteinander in unserer Stadt, für die wir uns noch einmal recht herzlich bedanken.

gfi-Veranstaltungsorte

Kontakt mit uns aufnehmen

Geschäftsführung

Telefon: 0 23 25 - 65 89 313
Fax: 0 23 25 - 65 89 314

E-Mail: gfi@herne.de

dasO - Ort der Kulturen

Overwegstraße 32

(Eingang über den Schulhof)

44625 Herne

Zweigstelle Horsthausen

Horsthauser Straße 171

44628 Herne

gfi herne

Rademachers Weg 15

44649 Herne

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERLÄRUNG

FACEBOOK HINWEISE

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis