Der Krise trotzen

Michael Barszap von der gfi herne
gfi-Geschäftsführer Michael Barszap führt den Verein auch durch die Corona-Krise.

Auch die gfi herne wurde durch die Corona-Krise hart getroffen. Mitglieder und Sponsoren sprangen ab, der persönliche Kontakt zu den Menschen war auf einmal nicht mehr möglich. Dank des unermüdlichen Einsatzes der ehrenamtlichen Helfer und neuer Onlineangebote ging die Arbeit des Vereins auch in der Krise weiter. Geschäftsführer Michael Barszap erzählt in dieser Folge von der Corona-Zeit und wagt einen kleinen Ausblick.

Herne hat Geschmack

Lisa Frost in ihrem Feinkostgeschäft
Lisa Frost kocht aus und mit Leidenschaft.

Im Alter von 17 Jahren kam die gebürtige Britin Lisa Frost nach Deutschland. Schnell war ihr klar, dass sie hier leben möchte. In Herne eröffnete Lisa nach erste Feinkostgeschäft in der Stadt. Heute kocht und verkauft sie Spezialitäten. Herne ist für sie Heimat, weil die Menschen hier herzlich und verbindlich sind.

Herne gehört auf die Karte

OE Panther mit der gfi-Ente
OE Panther verarbeitet in seinen Rap-Texten die Probleme der Straße.

Der Rapper OE Panther kommt aus einem Herner Stadtteil, in dem jeder jeden kennt. Und der 30-Jährige hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme der Menschen in seinem Viertel. Davon handeln auch seine Texte. Menschen, die ihm mit einem Vorurteil begegnen, schenkt er ein Lächeln. In dieser Folge erzählt OE Panther von seinem Leben und seinen Zielen.

Ein Engel in Sydney

Pia-Engel Nixon in der Küche der gfi herne
TV- und Showköchin Pia-Engel Nixon fühlt sich im Ruhrgebiet pudelwohl.

Zehn Jahre verbrachte Pia-Engel Nixon in der Metropole Sydney. Dann zog es die Hernerin wieder zurück in ihre Heimat. Sie kocht im TV, auf großen Events, aber auch für private Anlässe. Eine Frau mit Ideen. Und davon erzählt sie in dieser Folge.